Hauptinhalt

Suche

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 14.01.2019

Andrea Zeppa

Verwaltungsdirektor Andrea Zeppa verlässt den Südtiroler Sanitätsbetrieb

Andrea Zeppa, seit September 2018 Verwaltungsdirektor des Sanitätsbetriebes, verlässt auf eigenen Wunsch den Südtiroler Gesundheitsversorger.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 10.01.2019

Treffen der Betriebsdirektion mit den Gewerkschaftsorganisationen

Neue Pflegekräfte und Neuordnung der Verwaltung

Verwaltungsorganigramm, Versicherung und Vormerkungen – soweit die Schwerpunkte beim monatlichen Treffen der Betriebsdirektion mit den Gewerkschaftsorganisationen, das am heutigen Mittwoch (10.01.2019) in äußerst konstruktiver Atmosphäre stattgefunden hat.

Krankenhaus Brixen | 10.01.2019

Sternsinger

Sternsinger im Krankenhaus Brixen

Mittlerweile ist es zur Tradition geworden, dass eine Abordnung des Männerchors Neustift als Sternsingergruppe alle 2 Jahre dem Krankenhaus Brixen einen Besuch abstattet.

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 09.01.2019

Kinaesthetics

Raum für Bewegungskompetenz im Gesundheitssprengel Leifers

Gesundheitsförderung eine der drei Grundsäulen im Landesgesundheitsplan Südtirol 2016-2020. Genau mit dieser Absicht, nämlich Gesundheit zu fördern, eröffnet der Gesundheitsbezirk Bozen Anfang 2019 den „Raum für Bewegungskompetenz“ im Gesundheitssprengel Leifers, geplant und gestaltet von Krankenpflegrinnen mit einer Ausbildung als Kinaesthetics-Trainerinnen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 28.12.2018

Sanitätsbetrieb und Herzstiftung besiegeln Zusammenarbeit

Sanitätsbetrieb und Herzstiftung besiegeln Zusammenarbeit

Gemeinsam im Dienste der Herzgesundheit: Dies wurde heute (28.12.2018) auch institutionell, durch die Unterschrift eines Abkommens zwischen Generaldirektor Florian Zerzer und Herzstiftungspräsident Walter Baumgartner, bestätigt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 28.12.2018

Neuerungen bei der Vormerkung – Absage von Visiten

Neuerungen bei der Vormerkung – Absage von Visiten

Um die Wartezeiten für fachärztliche und instrumentaldiagnostische Leistungen zu reduzieren und die Vormerkungsmodalitäten zu optimieren, hat der Sanitätsbetrieb in den vergangenen Monaten eine Reihe von Maßnahmen in die Wege geleitet.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 21.12.2018

Hosp & Invoice

Südtiroler Sanitätsbetrieb: Vorreiter bei internationaler elektronischer Rechnung

Die Abteilung Wirtschaft und Finanzen des Südtiroler Sanitätsbetriebes nimmt an einem innovativen Projekt der EU teil. Ziel: Die Einführung der elektronischen Rechnung auch für Lieferanten aus dem Ausland. Damit ist der Südtiroler Sanitätsbetrieb, zusammen mit der ULSS1 Dolomiti in Belluno, einer der Pioniere in Italien.

Termine | 21.12.2018

© Floydine - Fotolia.com

Weihnachten und Silvester 2018 - Öffnungszeiten

Am 24. und 31. Dezember bleiben einige Ämter und Dienste des Sanitätsbetriebes geschlossen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 21.12.2018

Neue OP-Technik vorgestellt

Neue OP-Technik

An Gebärmutterhals- oder Vulvakrebs zu erkranken, bedeutet meist, eine größere Operation über sich ergehen zu lassen, mit allen damit verbundenen Folgen. An der Gynäkologie am Krankenhaus Bozen geht man nun neue Wege: Die Zusammenarbeit mit einem Experten der „Leipzig School for radical pelvic surgery“ (Beckenbodenchirurgie), Prof. Michael Höckel, ermöglicht eine neue, onkologisch sicherere und darüber hinaus gewebeschonendere Technik. In einer Pressekonferenz zeigt Primar Martin Steinkasserer die Vorteile dieser Operationen auf.

Gesundheitsvorsorge | 21.12.2018

Sport ist gesund - und man kann dadurch Gutes tun

Radeln für die Gesundheit und die Dritte Welt

Dienst für Sportmedizin organisiert Übergabe von Sachspenden

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Nächste Seite »