Hauptinhalt

Krankenhaus Bozen | 05.10.2018 | 10:15

10.10.2018 (H) Open Day: Welttag der Psychischen Gesundheit

Das Zentralkrankenhaus Bozen öffnet auch heuer wieder seine Türen für eine Reihe von Aktivitäten, die den Frauen und besonders jenen die unter psychischen-, neurologischen Beschwerden oder Verhaltensstörungen leiden, gewidmet sind.

Anlässlich des Welttages der Psychischen Gesundheit am 10. Oktober 2018 nimmt der Gesundheitsbezirk Bozen an der Veranstaltung „Open Day“, der „Staatlichen Beobachtungsstelle für die Gesundheit der Frauen (ONDA), teil. Ziel ist es, die Bevölkerung für die Prävention und Frühdiagnostik zu sensibilisieren und den Zugang zu den Behandlungsmöglichkeiten zu erleichtern, um Vorurteile, Stigmatisierung und Ängste im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen, aus dem Weg zu räumen.  

Geplant sind unter anderem, ein Info-Point im Eingangsbereich des Zentralkrankenhauses Bozen, ein Team von Fachkräften wird Informationsmaterial verteilen und Auskünfte erteilen. Telefonische sowie auch persönliche kurze, kostenlose psychologische Beratungen zum Thema psychische Beschwerden in der Schwangerschaft und nach der Geburt (Post Partum), werden angeboten. Auch Väter können die Beratung in Anspruch nehmen.

Der freiwillige Verein Cirs (Comitato Italiano Reinserimento Sociale) Alto Adige Onlus wird seine Aktivitäten, Projekte und Kunstwerkstatt für Handwerk in der Lobby des Krankenhauses vorstellen.

Die bedeutendsten Bilder des Fotowettbewerbs "Die psychische Frauengesundheit. Dein Blick – Dein Erlebnis" werden bereits vom 5. bis 15. Oktober im Atrium des Krankenhauses, zu sehen sein. Der Fotowettbewerb wurde vom Gesundheitsbezirk Bozen im August ausgeschrieben, am 10. Oktober um 11:00 Uhr erfolgt dann die Prämierung der Gewinner.      

Vormerkungen und detaillierte Informationen zu den Initiativen findet man auf der Website www.bollinirosa.it, oder man erhält diese per  E-Mail an ospedalerosa.bz@sabes.it, aber auch per Telefon 0471 435187.

(GF)


Andere Mitteilungen dieser Kategorie