Hauptinhalt

Veranstaltungen für Medizinstudent/-innen

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb organisiert verschiedene Veranstaltungen für Medizinstudenten und -studentinnen.

  • Südtiroler Summer School: Diese jährlich stattfindende Veranstaltung hat das Ziel, den medizinischen Nachwuchskräften einen Einblick in den Südtiroler Sanitätsbetrieb zu gewähren sowie einen Überblick über die medizinische Versorgung im Lande zu geben. Die Summer School bietet die Gelegenheit, einen ersten Kontakt zur medizinischen Arbeitswelt zu knüpfen und beim Austausch mit Medizinern und Medizinerinnen der verschiedenen Fachbereiche Informationen über den Arbeitsalltag aus erster Hand zu erhalten. Bei verschiedenen Vorträgen werden interessante Fälle vorgestellt und anschließend gemeinsam besprochen und diskutiert. Auch verschiedene praktische Übungen haben bei der Summer School ihren Platz. Die Summer School ist auch eine ideale Plattform, um Medizinstudentinnen und -studenten von anderen Universitäten kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Für weitere Informationen: LINK
  • Fort- und Weiterbildungen für Praktikant/-innen: Für Medizinstudenten und - studentinnen, welche ein Praktikum in einer der Abteilungen des Südtiroler Sanitätsbetriebs absolvieren, werden verschiedene Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen, wie Seminare und sonstiges, angeboten. Für weitere Informationen: LINK
  • All Together: Bei diesen Treffen zwischen der Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebs und den Studierenden der ersten Jahre der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg sowie der Universitätsmedizin Neumarkt a.M. Campus Hamburg in Hamburg ging es darum, die Student/-innen kennen zu lernen und ihnen die Möglichkeit zu geben, mit der Realität des Südtiroler Sanitätsbetriebes in Kontakt zu kommen, um sie in ihrer zukünftigen Rolle als Arzt/Ärztin willkommen zu heißen. LINK
  • Investment for the future für zukünftige Mediziner/-innen: Veranstaltung für Studentinnen und Studenten der Medizin sowie Jungmedizinerinnen und Jungmediziner. LINK