Hauptinhalt

Über uns

2007 zu einem Betrieb zusammengeschlossen, ist der Südtiroler Sanitätsbetrieb heute in 4 Gesundheitsbezirke gegliedert: (Bozen, Brixen, Bruneck und Meran). Ihm gehören 7 Krankenhäuser an (Bozen, Brixen, Sterzing, Bruneck, Innichen, Meran und Schlanders).

Die wohnortnahe Betreuung (“Territorium”) wird durch 20 Gesundheitssprengel und 14 Stützpunkte garantiert, welche im ganzen Land verteilt sind.

Südtirol zählt 533.715 Einwohnerinnen und Einwohner (Quelle: ASTAT, 31.12.2020) und weist eine Bevölkerungsdichte von 72 Personen pro km² auf. Die Lebenserwartung bei der Geburt beträgt 80,6 Jahre bei den Männern (Vergleich zum restlichen Italien: 79,7 Jahre) und 85,0 Jahre bei den Frauen (Vergleich zum restlichen Italien: 84,4 Jahre).

In Südtirol wird nur ein kleiner Teil der Gesundheitsleistungen von Privatanbietern erbracht, der Löwenanteil, nämlich rund 94%, wird durch den öffentlichen Gesundheitsdienst bzw. den Südtiroler Sanitätsbetrieb verrichtet.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb liegt unter den ersten Plätzen der Newsweek der Best World's Hospitals 2022.

Der Sanitätsbetrieb ist zudem sehr aktiv in den Bereichen Forschung, Innovation und Lehre.

Er arbeitet mit der Paracelsus Medical Private University (PMU) zusammen, ebenso mit den Universitäten Salzburg, Rīga Stradiņš und der University Medicine Neumarkt am Mieresch Campus Hamburg (UMCH), außerdem mit der Medizin-Universität Innsbruck und den Medizin-Universitäten von Verona und Padova als Lehrkrankenhäuser.

.

Die Mission des Südtiroler Sanitätsbetrieb definiert den Unternehmenszweck und enthält alle nötigen Mittel, die dem Betrieb zur Verfügung stehen. Mit der Vision will das Unternehmen den Menschen in den Mittelpunkt stellen, wobei Gesundheit und Sicherheit, die Aufteilung der Verantwortlichkeiten, die Work-Life-Balance und die Einhaltung der Grundsätze der Fairness, Transparenz und Unparteilichkeit im Vordergrund stehen. Die gesamte Arbeit des Unternehmens basiert auf den Werten Gleichheit, Professionalität und Solidarität, welche die Grundlage für eine gerechte und angemessene Erbringung von Dienstleistungen für die gesamte Bevölkerung darstellen.

LINKS:

Initiativbewerbung
Südtiroler Sanitätsbetrieb

Arbeitsangebote
Vademecum