Hauptinhalt

Coronavirus - Lesen Sie hier die Empfehlungen des Bevölkerungsschutzes und des Sanitätsbetriebes

Im Blickpunkt

Im Blickpunkt | 27.03.2020

Personen, die nach Italien einreisen, müssen sich laut einem neuen Ministerialdekret verpflichtend beim Sanitätsbetrieb melden. (123RF.com/Tero Vesalainen)

Einreise nach Italien: Meldung verpflichtend und Isolation

Personen, die nach Italien einreisen, müssen sich laut einem neuen Ministerialdekret verpflichtend beim Sanitätsbetrieb melden und unverzüglich in 14-tägige Isolation.

weitere Meldungen

News

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 08.04.2020

Hoffnungsvolle Ostergrüße

Hoffnungsvolle Ostergrüße

Drei schwer geprüfte Pflegeteams des Landeskrankenhauses Bozen schicken Ostergrüße und ein Dankeschön an die Bevölkerung.


Südtiroler Sanitätsbetrieb | 08.04.2020

Karfreitag 2020

Karfreitag 2020: Öffnungszeiten der Dienste

Im Südtiroler Sanitätsbetrieb gelten weiterhin die Einschränkungen für den Publikumszugang und es werden nur die dringenden Untersuchungen und Eingriffe durchgeführt.


Südtiroler Sanitätsbetrieb | 01.04.2020

Psychologische Hilfe in Zeiten von COVID 19

Psychologische Hilfe in Zeiten von COVID-19

Psychologische Hilfe in Zeiten von COVID 19 Die momentane Ausnahmesituation ausgelöst durch die COVID-19 Pandemie hat das Leben aller radikal verändert. Das Netzwerk Psychohilfe COVID 19 bietet in dieser Zeit psychologische Hilfe an.


weitere Meldungen

Termine

Termine | 27.03.2020

Im Einvernehmen mit dem Sanitätsbetrieb hat die Landesregierung die Ticketbefreiungen verlängert (Fotolia/Pixelot)

Ticketbefreiungen und Therapiepläne verlängert

Die Verlängerung der Ticketbefreiungen ist nur eine der Maßnahmen, welche die Landesregierung im Einvernehmen mit dem Sanitätsbetrieb getroffen hat.


weitere Meldungen