Hauptinhalt

Cocid-19 - Hände waschen Mundschutz tragen Abstand halten

Impfung gegen Covid-19

.

Wer sich impfen lässt, schützt sich selbst und seine Mitmenschen vor einer Ansteckung.

Auf der Webseite www.coronaschutzimpfung.it finden Sie Informationen zum Impfplan, zu den Impfstoffen, Fragen und Antworten, sowie Dokumente zur Impfung zum Herunterladen.

News

Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 10.04.2021

Coronavirus: 53 Neuinfektionen durch PCR-Test und 34 positive Antigentests

Coronavirus: 53 Neuinfektionen durch PCR-Test und 34 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 950 PCR-Tests untersucht und dabei 53 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 34 positive Antigentests.


Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 09.04.2021

Coronaschutz-Impfungen – der wöchentliche Impfreport, foto: 123rf

Coronaschutz-Impfungen – der wöchentliche Impfreport

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb weitet die Impfkampagne aus. Mit heute (09.04.2021) Mittag wurden die Vormerkungen für Personen im Alter von 65-69 Jahre geöffnet. Bis 16.00 gingen 3.576 Vormerkungen dieser Altersgruppe ein.


Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 09.04.2021

Coronavirus: 62 Neuinfektionen durch PCR-Test und 48 positive Antigentests

Coronavirus: 62 Neuinfektionen durch PCR-Test und 48 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 1.066 PCR-Tests untersucht und dabei 62 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 48 positive Antigentests.


Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 08.04.2021

Foto: 123rf

AstraZeneca: Südtirol folgt AIFA-Empfehlung – Öffnung für über 65-Jährige

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb übernimmt die Empfehlung der italienischen Agentur für Medikamente (AIFA), wonach die Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca nur mehr Personen über 60 Jahre verabreicht wird. Nicht betroffen von dieser Empfehlung sind die Zweitimpfungen mit diesem Impfstoff. Gleichzeitig wird es ab morgen, Freitag, 9. April, 12.00 Uhr auch für über 65-Jährige möglich sein, sich für die Impfung anzumelden.


Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 08.04.2021

Gegen Fakenews werden rechtliche Schritte eingeleitet

Gegen Fakenews werden rechtliche Schritte eingeleitet

Immer wieder tauchen in den sozialen Medien falsche Aussagen zu Corona-Infektionen und vermeintlichen Impfschäden auf. Jüngstes Beispiel: Der bekannte verstorbene Skirennläufer Roland Thöni sei nach der Verabreichung einer Impfung gestorben. Fakt ist: Roland Thöni war gar nicht geimpft.


weitere Meldungen

Termine

Termine | 23.03.2021

Foto: 123rf

Psychogeriatrische Fragen während der Covid-Pandemie: Eine Stunde mit dem Experten

Die Covid-19-Pandemie hat große Auswirkungen auf ältere Menschen, insbesondere auf solche mit Demenz. Klinische Studien haben gezeigt, wie der Lockdown zu einer Verschlechterung des Kognitiven-, aber vor allem des Verhaltensprofils dieser Menschen geführt hat. Pflegende Angehörige sehen sich mit den Problemen, die mit der Isolation ihrer Angehörigen verbunden sind, allein gelassen.


weitere Meldungen