Hauptinhalt

Pädiatrische Endokrinologie

Kontakte

Wo finden Sie uns? Krankenhaus, Hauptgebäude, 1. Stock, blauer Bereich
Geschäftsführende Primarin: Dr.in Laura Battisti
Verantwortlicher: Dr. Giorgio Radetti 
Pflegekoordination: Dorothea Morandell
Sekretariat: Montag-Freitag, 8:00-16:00 Uhr
Tel. 0471 908 648
Fax 0471 909 730
E-Mail: pediat.bz@sabes.it
Vormerkungen:  nach telefonischer Vormerkung im Day Hospital: Tel. +39 0471 909 764, Montag–Freitag, 8:00-15:00 Uhr; für Visiten bei der Einheitlichen Vormerkstelle Tel. +39 0471 457 457 Montag-Freitag 8:00-16:00 Uhr


Über uns

Ärzteteam: Dr. Giorgio Radetti, Dr. Bruno Pasquino, Dr.in Silvia Longhi

Welches sind unsere Aufgaben

.Das Zentrum für pädiatrische Endokrinologie, welches Teil der pädiatrischen Abteilung vom Krankenhaus Bozen ist, befasst sich mit der Diagnose und Therapie von Wachstumsstörungen und von hormonellen Störungen welche im Kindes- und Jugendalter auftreten können. Insbesondere werden angeborene und erworbene Dysfunktionen der Schilddrüse behandelt, Hypophysenstörungen, Störungen der Sexualentwicklung sowie Erkrankungen der Nebenniere.

Das Zentrum für Endokrinologie ist als einziges Zentrum der Provinz dazu berechtigt, Wachstumshormon zu verschreiben. Ausser der diagnostischen und betreuenden Aktivität ist das Zentrum für Endokrinologie im Bereich der wissenschaftlichen Forschung und Lehre tätig.

Unsere Aktivität findet zum Teil im ambulanten Bereich statt (initiales Screening und Follow-Up) sowie im Day-Hospital und Day-Service Regime, wenn weiterführende diagnostische Untersuchungen notwendig sind.


Ambulanzen

Wo: Poliambulatorien der Pädiatrie, Parterre, blauer Bereich, Zimmer 34
Vormerkung: über EVS (Einheitliche Vormerkungsstelle) Tel. +39 0471 457 457, Montag-Freitag, 8:00-16:00 Uhr
Zugang: mit Bewilligung des ärztlichen Personals für Allgemeinmedizin/Kinderärztin bzw. Kinderarztes


Nützliche Links

Società Italiana di Endocrinologia e Diabetologia Pediatrica (SIEDP): www.siedp.it

Società Europea di Endocrinologia e Diabetologia Pediatrica: www.eurospe.org

Libro scritto a cura dell'Assessorato alla Sanità (G. Radetti, A. Koralus, H. Messner, C. Castellan):

La Sindrome Adrenogenitale - Das Adrenogenital Syndrom (link)