Hauptinhalt

News

Suche

News

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 04.03.2021

Foto: 123rf

Todesfall: Überstellung der Unterlagen an die Gerichtsbehörde

Die Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebes reagiert auf Vorwürfe eines freiberuflich tätigen Facharztes aus Bozen, die heute in den Social Media geteilt worden sind, der das Ableben eines Freundes bzw. Berufskollegen aus Brixen mit der Verabreichung von zwei Dosen des Impfstoffes gegen Covid-19 in Zusammenhang bringt.

Krankenhaus Bozen | 04.03.2021

Foto_web

Unterland: Impfstation in Neumarkt für alle über 80-Jährigen

Die Vorbereitungen für die Impfaktion in Neumarkt für alle über 80-Jährigen des gesamten Unterlandes sind in vollem Gange. In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsbezirk Bozen und der Gemeinde Neumarkt wird die Turnhalle für Freitag, 5. und Samstag 6. März 2021, zur Impfstation umfunktioniert.

Krankenhaus Bozen | 02.03.2021

Foto_web

Wochenrekord bei den Impfungen gegen Covid-19 im Gesundheitsbezirk Bozen

Von Montag 1. bis Sonntag 7. März 2021 sind über 5.100 Impfungen geplant.

Initiativen | 25.02.2021

Müdigkeit nach überstandener Covid-19-Infektion

Müdigkeit nach überstandener Covid-19-Infektion

Survey-Umfrage - Die Studien zum chronischen Müdigkeitssyndrom und zu kognitiven Defiziten nach COVID-19 werden jetzt in einer zweiten Phase fortgesetzt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 25.02.2021

Blutabnahme in Bozen und Meran jetzt online vormerken

Blutabnahme in Bozen und Meran jetzt online vormerken

Seit Kurzem steht den Bürgerinnen und Bürgern in den Gesundheitsbezirken Bozen und Meran eine zusätzliche Möglichkeit zur Verfügung, um sich für eine Blutabnahme vorzumerken. Unter www.sabes.it/vormerken kann bequem ein Termin gebucht werden.

Krankenhaus Bozen | 19.02.2021

Gesundheitsbezirk Bozen: der weitere Covid-19-Impfplan

Gesundheitsbezirk Bozen: der weitere Covid-19-Impfplan

Nächste Woche werden über 1.000 über Achtzigjährige, die sich auf der Warteliste befinden, sowie ca. 600 Bedienstete des Gesundheits- und Sozialwesens, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schulen und Universitäten im Landeskrankenhaus Bozen, geimpft. Auch die Impfkampagne vor Ort schreitet zügig voran. In Neumarkt sind die Impfungen für die 13 Gemeinden des Unterlandes vorgesehen und in Kardaun für die 6 Gemeinden des Gesundheitsbezirkes Völs am Schlern.

Krankenhaus Bozen | 15.02.2021

Foto Web

Ein spezieller Valentinstag für Seniorinnen und Senioren in Sarnthein

Die Covid-19-Impfkampagne auf dem Territorium des Gesundheitsbezirkes Bozen wurde am gestrigen Sonntag in der Gemeinde Sarntal fortgesetzt. Auch am Valentinstag herrschte rege Beteiligung am Impftag für die über achtzigjährige Bevölkerung.

Krankenhaus Bozen | 09.02.2021

Foto_web

Sarnthein: Impftag für Bürgerinnen und Bürger über 80

Die Impfungen mit dem Impfstoff Moderna schreiten voran. Nach Terlan ist nun die Gemeinde Sarntal an der Reihe. Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre können sich am 14. Februar 2021 dort impfen lassen. Eine Impfung gegen COVID-19 trägt sowohl zum individuellen Schutz als auch zur Eindämmung der Pandemie bei.

Krankenhaus Bozen | 07.02.2021

Foto_web

Terlan: Anti-Covid-19 Impfung für über Achtzigjährige

Sichtlich zufriedene Senioren bei der ersten organisierten Impfkampagne des Gesundheitsbezirkes Bozen in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Terlan auf dem Territorium. Geimpft wurde in der Turnhalle von Terlan, für die Gemeinden Terlan, Andrian, Nals und Mölten.

Termine | 06.02.2021

Webinar zum internationalen Tag der Epilepsie

Webinar zum internationalen Tag der Epilepsie

Am Dienstag, den 16. Februar 2021 findet online eine Info-Veranstaltung zum Thema Epilepsie statt.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Nächste Seite »