Hauptinhalt

News

Suche

News

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 18.07.2020

Foto: ©123rf/Aliaksandr Mazurkevich

Meldung der Einreise nach Italien

Auch wenn mit 3. Juni 2020 die Einreise aus mehreren Ländern nach Italien wieder erleichtert wurde, besteht für Einreisende aus einer Reihe von Staaten weiterhin Meldepflicht bei den zuständigen Behörden. Für diese Meldung können einfach und schnell mehrere Kanäle genutzt werden.

Gesundheitsvorsorge | 09.07.2020

Vormerkungen im Bereich der Vorsorge

Vormerkungen im Bereich der Vorsorge

Die Vormerkung für Impfungen, die Ausstellung von ärztlichen Zeugnissen und der Eignung für die Fahrtauglichkeit ist nun wieder möglich.

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 07.07.2020

Leifers und Eppan: Dienst für Betreuungskontinuität wieder aktiv

Leifers und Eppan: Dienst für Betreuungskontinuität wieder aktiv

Die Dienste für Betreuungskontinuität waren in beiden Sprengeln coronabedingt im März dieses Jahres vorübergehend eingestellt worden.

Krankenhaus Bozen | 04.07.2020

Foto WEb

Neue Notaufnahme in Bozen

Startschuss war um sieben Uhr in der Früh: Die Übersiedlung der Notfallmedizin des Landeskrankenhauses Bozen in die neue Klinik ging erfolgreich über die Bühne

Krankenhaus Bozen | 02.07.2020

foto Web

Übersiedlung der Notfallmedizin in das neue Krankenhausgebäude

Am Samstag, dem 4. Juli 2020, übersiedelt die Notfallmedizin des Landeskrankenhauses Bozen in die neue Klinik.

Initiativen | 01.07.2020

Vorstellung Studie Covid-19 in Südtirol

Covid-19 in Südtirol – breit angelegte Studie startet

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb, der Psychologische Dienst des Gesundheitsbezirkes Brixen, das Institut für Allgemeinmedizin an der Claudiana, Eurac Research sowie ASTAT erforschen in einer gemeinsamen Studie die Auswirkungen des Coronavirus in Südtirol.

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 01.07.2020

Übersiedelung des Dienstes für Hygiene und öffentliche Gesundheit in Bozen

Übersiedelung des Dienstes für Hygiene und öffentliche Gesundheit in Bozen

Ab 6. Juli 2020 befinden sich die Ambulatorien des Dienstes für Hygiene und öffentliche Gesundheit in der neuen Klinik des Landeskrankenhauses Bozen.

Krankenhaus Bozen | 30.06.2020

foto Web

Aufstockung Stundenplan bei der telefonischen Vormerkung zur Blutabnahme

Ab 1. Juli 2020 wird der Stundenplan für die telefonische Vormerkung für Blutabnahmen im Zentrallabor für klinische Pathologie des Landeskrankenhauses Bozen, erweitert.

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 26.06.2020

Foto Web

Weiterhin keine Impftätigkeit und amtsärztliche Visiten in einigen Sprengeln des Gesundheitsbezirkes Bozen

Aufgrund der Notfallsituation Covid-19 gibt es weiterhin keine Impftätigkeit und amtsärztliche Visiten in den Gesundheitssprengeln Eppan, Kardaun, Neumarkt, Ritten und Sarntal.

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 24.06.2020

foto Web

Gesundheitsbezirk Bozen: Ärztlicher Touristendienst

In Gröden, und im Schlerngebiet wird ein saisonaler ärztlicher Bereitschaftsdienst für Touristen eingerichtet, der die Betreuung der in- und ausländischen Gäste, der Saisonarbeiter und aller italienischen Staatsbürger, die sich zeitweilig in diesen Gebieten aufhalten, gewährleistet.