Hauptinhalt

News

Suche

Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 07.06.2019

Gesundheitsbezirk Bozen: Ärztlicher Touristendienst

Gesundheitsbezirk Bozen: Ärztlicher Touristendienst

In Gröden und im Schlerngebiet wird ein saisonaler ärztlicher Bereitschaftsdienst für Touristen eingerichtet, der die Betreuung der in- und ausländischen Gäste, der Saisonarbeiter und aller italienischen Staatsbürger, die sich zeitweilig in diesen Gebieten aufhalten, gewährleistet.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 03.06.2019

SALK

Abkommen erweitert und neues geschlossen

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat vor Kurzem das seit Jahren bestehende Abkommen mit den Landeskliniken Salzburg (SALK) erneuert und gleichzeitig erweitert. Außerdem wurde mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg ein weiteres Abkommen geschlossen. Damit wurde das Versorgungsangebot für Südtiroler Patientinnen und Patienten erweitert.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 31.05.2019

Antonio Frena

Antonio Frena ist neuer Primar der Chirurgie

Mit Beschluss des Generaldirektors wurde Antonio Frena gestern (30.5.2019) zum Primar der Abteilung allgemeine Chirurgie im Landeskrankenhaus Bozen ernannt. Die Ernennung wird mit 1. Juni 2019 wirksam.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 28.05.2019

Österreichische Krankenhaus-Manager zu Besuch in Südtirol

Österreichische Krankenhaus-Manager zu Besuch in Südtirol

Das Österreichische Institut für Krankenhaus-Betriebsführung ÖIK bietet Ausbildungslehrgänge und Seminare für Führungskräfte im Gesundheitswesen an. In ihm sind hochrangige Krankenhaus-Manager und -Direktoren vereinigt. Die jährliche Studienreise führte das ÖIK heuer nach Südtirol.

Krankenhaus Bozen | 27.05.2019

Tagung: „Sportliche Betätigung - eine neue Transplantationstherapie?“

Tagung: „Sportliche Betätigung - eine neue Transplantationstherapie?“

Im Fokus des Kongresses am vergangenen Freitag (24. Mai 2019) stand die Sensibilisierung und die Information über die positiven Effekte sportlicher Aktivitäten für Körper und Seele bei Organtransplantierten.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 23.05.2019

Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft: Neuigkeiten über eine alte und seltene Krankheit

Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft: Neuigkeiten über eine alte und seltene Krankheit

Am Samstag, den 25. Mai 2019, findet im Kongresszentrum "Forum" in Brixen eine Tagung statt, die einer seltenen Erbkrankheit, der Neurofibromatose Typ 1 (NF1), gewidmet ist. Zu den Referenten gehören international renommierte Experten.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 23.05.2019

Marianne Siller, Uwe Gebert, Thomas Lanthaler

Onkologische Chirurgie erneut zertifiziert

Bereits seit 2015 sind die in die onkologische Betreuung involvierten Abteilungen und Dienste des Südtiroler Sanitätsbetriebes nach dem ISO-Standard 9001 zertifiziert. Nach dem in den letzten Monaten erfolgreich durchgeführten Re-Zertifizierungsprozess fand am vergangenen Dienstag (21.5.2019) die feierliche Übergabe der neuen Zertifikate statt.

Mitarbeiter/innen | 23.05.2019

30. Mai: Informationsabend zur Ethikberatung

30. Mai: Informationsabend zur Ethikberatung

Die Ethikberatung ist ein wichtiger Aspekt, wenn es darum geht, Menschen in schwierigen Entscheidungssituationen zu begleiten. Das Landesethikkomitee informiert dazu im Krankenhaus Meran.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 20.05.2019

Carlo Carnaghi

Prognostischer und prädiktiver Test für Brustkrebs

Seit Anfang Mai 2019 können in Südtirol Patientinnen mit operiertem Brustkrebs auf medizinische Indikation hin einem Gentest unterzogen werden, durch den die Art der durchzuführenden Vorsorgetherapie besser definiert werden kann. In bestimmten Fällen kann dieser Test verhindern, dass eine Chemotherapie durchgeführt wird, da unnötig.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 14.05.2019

Facharztausbildung: Startschuss ist geglückt

Facharztausbildung: Startschuss ist geglückt

Seit kurzem ist die Facharztausbildung in Südtirol wieder möglich. In den letzten zwei Monaten wurden die Auswahlverfahren für die ersten Facharztdisziplinen durchgeführt. Im Rekordtempo! In diesen Tagen treten die ersten Kandidatinnen und Kandidaten ihren Dienst im Sanitätsbetrieb an.