Hauptinhalt

News

Suche

News

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 04.03.2021

Foto: 123rf

Todesfall: Überstellung der Unterlagen an die Gerichtsbehörde

Die Generaldirektion des Südtiroler Sanitätsbetriebes reagiert auf Vorwürfe eines freiberuflich tätigen Facharztes aus Bozen, die heute in den Social Media geteilt worden sind, der das Ableben eines Freundes bzw. Berufskollegen aus Brixen mit der Verabreichung von zwei Dosen des Impfstoffes gegen Covid-19 in Zusammenhang bringt.

Initiativen | 25.02.2021

Müdigkeit nach überstandener Covid-19-Infektion

Müdigkeit nach überstandener Covid-19-Infektion

Survey-Umfrage - Die Studien zum chronischen Müdigkeitssyndrom und zu kognitiven Defiziten nach COVID-19 werden jetzt in einer zweiten Phase fortgesetzt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 25.02.2021

Blutabnahme in Bozen und Meran jetzt online vormerken

Blutabnahme in Bozen und Meran jetzt online vormerken

Seit Kurzem steht den Bürgerinnen und Bürgern in den Gesundheitsbezirken Bozen und Meran eine zusätzliche Möglichkeit zur Verfügung, um sich für eine Blutabnahme vorzumerken. Unter www.sabes.it/vormerken kann bequem ein Termin gebucht werden.

Termine | 06.02.2021

Webinar zum internationalen Tag der Epilepsie

Webinar zum internationalen Tag der Epilepsie

Am Dienstag, den 16. Februar 2021 findet online eine Info-Veranstaltung zum Thema Epilepsie statt.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 26.01.2021

Haben den Impftag mitorganisiert: (v.l.) Thomas Kirchlechner, Silvia Manzini, Luca Armanaschi, Astrid Santoni

Impftag in Terlan für Bürger und Bürgerinnen über 80

Im Rahmen der Covid-19-Impfkampagne findet am 31.01.2021 ein Impftag in Terlan statt. Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre aus Andrian, Nals, Terlan und Mölten können sich an diesem Tag dort impfen lassen.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 08.01.2021

Lorenz Larcher

Internationale Studie mit Südtiroler Beteiligung

Patientinnen mit Risikofaktoren für Brustkrebs stehen im Zentrum einer großen Studie, die kürzlich im renommierten „Journal of Clinical Medicine“ veröffentlicht wurde und an der auch Südtirol beteiligt war.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 23.12.2020

Foto: 123rf

Besuch Schwerkranker mit Covid-19 unter bestimmten Voraussetzungen möglich

Trotz der herrschenden Situation ist es engsten Verwandten möglich, schwerkranke Covid-19-Patientinnen und -Patienten in den Südtiroler Krankenhäusern zu besuchen. Dies teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit Blick auf das bevorstehende Weihnachtsfest mit.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 22.12.2020

Frohe Festtage!

Heiligabend und Silvester: Dienste geschlossen

Am 24. und 31. Dezember bleiben einige Ämter und Dienste des Sanitätsbetriebes geschlossen oder nur am Vormittag geöffnet.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 21.12.2020

Nasen-Grippeimpfung für Kinder möglich

Nasen-Grippeimpfung für Kinder möglich

Ab dieser Woche können Kinder ab 24 Monaten und Jugendliche bis zu 18 Jahren mit einem Antigrippe-Impfstoff geimpft werden, welcher durch die Nase verabreicht wird.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 18.12.2020

Weihnachten 2020 – feiern mit Vorsicht. Füreinander!

Weihnachten 2020 – feiern mit Vorsicht. Füreinander!

Dieses Weihnachten dürfen wir nicht vergessen, dass „Füreinander“ auch bedeutet, besonders auf die Gesundheit zu achten – auf die eigene, aber auch jene der Menschen, die um und bei uns sind. Abstand halten, Händehygiene, Maske tragen und häufiges Lüften vermindert das Risiko einer Infektion mit Coronavirus.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 Nächste Seite »