Hauptinhalt

News

Suche

Initiativen | 01.07.2020

Vorstellung Studie Covid-19 in Südtirol

Covid-19 in Südtirol – breit angelegte Studie startet

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb, der Psychologische Dienst des Gesundheitsbezirkes Brixen, das Institut für Allgemeinmedizin an der Claudiana, Eurac Research sowie ASTAT erforschen in einer gemeinsamen Studie, die von der Operativen Einheit klinische Führung der Abteilung Gesundheit koordiniert wird, die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus in Südtirol.

Im Blickpunkt | 29.06.2020

Die Immuni App ist da! Einfach. Sicher. Anonym.

Die Immuni App ist da! Einfach. Sicher. Anonym.

Mach auch du mit und trage deinen Teil zum Schutz vor Corona bei!

Gesundheitsvorsorge | 22.06.2020

Foto 123rf/Renata Kosnarová

Pilze mit Vorsicht genießen - kostenlose Beratungen

Die Pilzsaison beginnt und auch heuer stehen Expertinnen und Experten der Mykologischen Kontrollstellen der Dienste für Hygiene und öffentliche Gesundheit allen Pilzbegeisterten für eine kostenlose Beratungen zur Verfügung.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 17.06.2020

Pressekonferenz Studie Covid Gröden 3000

Studie Covid Gröden 3000: Herdenimmunität in weiter Ferne

Zwischen 26. Mai und 8. Juni 2020 wurde in Gröden eine breit angelegte Studie zur Verbreitung des neuartigen Coronavirus durchgeführt. Rund 3.000 repräsentativ ausgewählte Personen waren eingeladen, sich testen zu lassen. Die ersten Ergebnisse liegen nun vor und bieten einige Überraschungen.

Gesundheitsvorsorge | 15.06.2020

Mehr Sicherheit durch die App „Immuni“ (fotolia.de anyaberkut)

Mehr Sicherheit durch die App „Immuni“

Ab Montag, 15. Juni ist die App „Immuni“ in allen Regionen Italiens aktiv. Sie soll mithelfen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Um die Privatsphäre der Nutzerinnen und Nutzer zu schützen, zeichnet die App weder persönliche Daten auf noch verfügt sie über ein Ortungssystem. Die vom Gesundheitsministerium in Auftrag gegebene App gibt es auch auf Deutsch.

Gesundheitsvorsorge | 11.06.2020

Vorstellung der Kampagne "Ich bin dabei!" (LPA/Fabio Brucculeri)

Kampagne "Ich bin dabei!" will Vorsicht mit Zuversicht vermitteln

25 Botschafter motivieren in der Kampagne "Ich bin dabei", die Vorsorgeregeln gegen Covid-19 einzuhalten, damit bald wieder die Masken abgelegt und die echten Lächeln der Menschen sichtbar werden.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 09.06.2020

Foto: 123rf - Sorapol Ujjin

Vormerkungen für Bluttests

Geringere Wartezeiten für Patienten, weniger überfüllte Warteräume – dank Vormerkungen für Blutabnahmen. Ab Montag, 8. Juni, können diese im Gesundheitsbezirk Bozen vorgenommen werden. In Kürze wird dies auch im Gesundheitsbezirk Meran möglich sein.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 08.06.2020

Foto: ©123rf/believeinme33

Neuer Service: Online-Anfrage einer Vormerkung für Visite der Führerscheinkommission

Seit heute (08.06.2020) bietet der Südtiroler Sanitätsbetrieb eine neue, virtuelle Möglichkeit mit seinen Diensten in Kontakt zu treten. Über eine Webseite kann nun eine Anfrage für die Visite bei der Führerscheinkommission gemacht werden. Das erspart Warteschleifen am Telefon.

Südtiroler Sanitätsbetrieb | 05.06.2020

Lorenz Larcher (re.) mit Patient

Spektakuläre Daumentransplantation

Nach einem schweren Arbeitsunfall konnte einem Südtiroler Patienten dank der Zusammenarbeit der Landeskliniken Salzburg und des Südtiroler Sanitätsbetriebes wieder der Daumen rekonstruiert werden. Jetzt, nach erfolgreicher Rekonvaleszenz und Physiotherapie, heißt es für Patient und behandelnde Ärzte: Daumen hoch!

Im Blickpunkt | 29.05.2020

Anruf von 065510? Chance auf Corona-Test!

Anruf von 065510? Chance auf Corona-Test!

Italienweit werden in diesen Tagen 150.000 hochwertige Corona-Tests durchgeführt, um zu erheben, wie groß der Anteil an Menschen, die mit dem Corona-Virus in Kontakt gekommen sind, ist. Die Einladung mitzumachen erfolgt telefonisch über die Nummer 065510.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste Seite »