Hauptinhalt

Krankenhaus Bruneck | 04.06.2019 | 10:12

Handlettering in der Krankenhausschule von Bruneck

Handlettering bedeutet „kunstvolles Schreiben“ oder „die Kunst des Buchstaben-Zeichnens“. Das Handlettering ist die Leidenschaft, kunstvolle Buchstaben und Wörter zu zeichnen.

Handlettering in der Krankenhausschule von BruneckZoomansichtHandlettering in der Krankenhausschule von Bruneck

Handlettering bedeutet „kunstvolles Schreiben“ oder „die Kunst des Buchstaben-Zeichnens“. Das Handlettering ist die Leidenschaft, kunstvolle Buchstaben und Wörter zu zeichnen. Beim Handlettering stehen einzelne Buchstaben, Worte oder Phrasen im Vordergrund. Der Kreativität in der Gestaltung von schönen Buchstaben sind keine Grenzen gesetzt. Buchstaben können einzigartig, völlig fantasievoll oder verspielt, aber auch elegant und dekorativ gestaltet werden. Das Interessante am Handlettering sind die verschiedensten Kombinationen von Schriftstilen, unterschiedlichsten Formen, Groß- oder Kleinbuchstaben, das Verwenden von wunderschönen Ornamenten. Jedem einzelnen Buchstaben wird eine ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Jeder Buchstabe hat seine ganz eigene Persönlichkeit, denn keiner ist wie der andere. Die meisten Letterings bestehen meistens auch nur aus einem kurzen Wort, einem Statement oder einem Zitat.

Viele Kinder und Jugendliche der Krankenhausschule Bruneck haben sich von Handlettering inspirieren lassen und wunderschöne, einzigartige Werke in Form von Worten, Zitaten und Ornamenten kreiert. In einer Ausstellung, welche vom 3. bis 14. Juni 2019 in der Eingangshalle des Krankenhauses in Bruneck läuft, können die verschiedenen Handletterings bewundert werden. 

Informationen für die Medien:
Krankenhausschule Bruneck – Katja Mairunteregger –
Tel. 0474 581 560 – katja.mairunteregger@sabes.it
Bezirksdirektion Bruneck - Veronika Brunner – Tel. 0474 586 003
veronika.brunner@sabes.it 

(KM)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie