Hauptinhalt

Coronavirus – Mitteilungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes | 22.02.2021 | 19:02

Sperrgemeinden - Informationen zu den Teststationen

In den Sperrgemeinden Meran, Riffian, St. Pankraz und Moos i.P. wurden in den vergangenen Tagen Teststationen mit folgenden Adressen und Öffnungszeiten eingerichtet. Auch in St. Martin im Passeier, Mals und Lana sind zusätzliche Testmöglichkeiten vorgesehen.

Öffnungszeiten der TeststationenZoomansichtÖffnungszeiten der Teststationen

Informationen über Öffnungszeiten der Teststationen


Die Tests können landesweit auch bei sehr vielen Hausärztinnen und -ärzten und Apotheken durchgeführt werden.

Die Auflistung bzw. die Telefonnummern der teilnehmenden Hausärzte/Hausärztinnen und Apotheken sind auf der Homepage des Sanitätsbetriebes unter www.sabes.it/de/covid-19.asp veröffentlicht. 

Wichtige Hinweise:

Die Durchfahrt durch die Gebiete der genannten Gemeinden ist ohne Test erlaubt, falls sie notwendig ist, um andere Gebiete zu erreichen, die nicht diesen Bewegungseinschränkungen unterliegen. Auch Zulieferer und Transporteure sind von der Testung befreit, sofern sie im Rahmen ihrer Tätigkeit keinen Personenkontakt haben.

Das Personal des Bereichs Gesundheit, des sozial-gesundheitlichen Bereichs, der Sozialdienste, des Rettungsdienstes, der Ordnungskräfte und die Militärangehörigen, die im Landesgebiet ihren Dienst leisten, sind von der Pflicht der Vorlegung des Tests befreit, ebenso Kinder bis zu 6 Jahren. 

Um die Tests kostenlos zu erhalten, muss eine Eigenerklärung ausgefüllt werden, welche die Notwendigkeit der Bewegung außerhalb der Gemeinde bestätigt. Hier herunterladen http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus-downloads-dokumente-zum-herunterladen.asp.

Weitere Informationen auf der Seite des Zivilschutzes: http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus-faq-fragen-und-antworten.asp

(SF)



Andere Mitteilungen dieser Kategorie